Künstliche Intelligenzen entwickeln Geheimsprache 

02.08.2017

Künstliche Intelligenzen Bots entwickeln Geheimsprache - Facebook unterbricht Projekt

Berliner Zeitung, von Sara Pichireddu, 02.08.2017

Köln - Kommunikation unter Menschen wird immer schwieriger. Der zunehmende Einfluss der englischen Sprache, Abkürzungen, Emojis - all das gleicht einer Geheimsprache, die für Außenstehende oft äußerst kryptisch ist. Was passiert erst, wenn Computer miteinander sprechen? Facebook, selbst bereits Kommunikationsplattform für Millionen von Menschen, arbeitet bereits seit einiger Zeit an einer eigenen künstlichen Intelligenz, um das digitale Gespräch zu erleichtern. Dabei ist nun offenbar ein System entstanden, das so gut funktioniert, dass die Forscher den Stecker ziehen mussten.

Zwei künstliche Intelligenzen, die beiden Bots Bob und Alice, die sich eigentlich auf Englisch unterhalten sollten, sprachen ab einem gewissen Zeitpunkt plötzlich nur noch Kauderwelsch. Die menschlichen Programmierer verstanden überhaupt nichts mehr. Was zunächst nach einer Fehlfunktion aussah, war tatsächlich das Gegenteil: Bob und Alice hatten begonnen, eine Geheimsprache zu entwickeln. Wenn Alice mehrere Bälle von Bob bekommen wollte, wiederholte sie einfach "mir" in der entsprechenden Anzahl an Bällen, die sie haben wollte. Zumindest interpretierten die Forscher das im Nachhinein so.

Forscher konnten dem Gespräch nicht mehr folgen

Ein Wissenschaftler, der an Projekt beteiligt war, fand Parallelen zwischen dem Verhalten von Bob und Alice und bereits bekannten Prozessen der menschlichen Sprachentwicklung, bei der Kürzel und Kurzschriften entstehen. Bob und Alice haben es dabei offensichtlich übertrieben -den Forschern wurde es zu heikel. Ziel des Experiments war es eigentlich, Bots zu konstruieren, die anschließend mit Menschen kommunizieren können. Das sei mit der abgewandelten Sprache nicht möglich, begründete das Team den Abbruch. Dabei gaben die Experten zu, dass sie schlicht nicht mehr in der Lage waren, dem Gespräch logisch zu folgen.

Die technische Singularität, also der Moment an dem eine künstliche Intelligenz den Menschen übertrifft, wird von der Science-Fiction-Literatur seit Jahrzehnten angekündigt. Ein Grund zur Sorge? Vielleicht? Hoffentlich nicht. Aber wenn die Kaffeemaschine morgens zu vorlaut wird, hilft ja immer noch eins: Stecker ziehen.

Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/kultur/kuenstliche-intelligenzen-bots-entwickeln-geheimsprache---facebook-unterbricht-projekt--28107684

Foto: peshkova - stock.adobe.com


Datenschutzerklärung